Lauffreunde des SFN Vechta

 

Die Laufgruppe des SC SFN Vechta

Termine 2018

Datum Bezeichnung Ort Beginn Strecken
03.03.18 Bakumer Hungerlauf Bakum 14:00 5km, 10km, 20km
11.03.18 Badbergener Frühlingslauf Badbergen   5km, 10km.
08.04.18 Hannover Marathon Hannover 08:40 10km, 21,5km, 42,195km
02.06.18 SFN Dümmerlauf mit Essen Dümmer   9km,18km
09.06.18 Missionslauf Visbek Visbek   5,6km, 10,6km, 21,1km
23.06.18 Remmers Hasetal Marathon Löningen 17:00 Staffel 
24.06.18 VOBA-Lauf Vechta Vechta   5km, 10km, 21,1km
15.09.18 Freimarktslauf in Garrel Garrel 18:15 Staffel 10km
31.12.18 Silvesterlauf Mühlen Mühlen 14:00 3km, 6,5km,10km

 

P1050160

Laufen... bringt den Körper in Form und die Gesundheit auf Vordermann. Auf der Strecke bleiben höchstens die Pfunde! und das ist ein toller Nebeneffekt.

Rundum fit und erholt – das ist viel einfacher, als Sie denken! Bringen Sie mehr Fitness in Ihr Leben und fühlen Sie sich richtig wohl und gesund!

 

altAliKyrEB8chh9cQxpi8wMTeg43 yPOKfeucc7CvznUD

 

 

1. Wohl fühlen: Ihr wichtigstes Ziel ist einfach zu erreichen: „Ich möchte mich nach dem Sport besser fühlen als vorher.“ Wer immer nur an „schneller, höher, weiter“ denkt, verliert rasch die Lust. 

2. Locker bleiben: Klingt banal, ist es aber nicht: Bleiben Sie beim Sport gelassen. Nehmen Sie sich genügend Zeit und machen Sie nur das, worauf Sie wirklich Lust haben.

3. Stresskiller: Viel im Job um die Ohren? Dann sollten Sie erst recht Ihr lockeres Fitnessprogramm starten – nichts treibt die Stresshormone so gut aus dem Körper.

4. Gut drauf: „Das Schwerste am Laufen ist der Schritt vor die Haustür“ – das gilt für viele Sportarten. Motivieren Sie sich mit dem Gedanken an das gute Gefühl danach.

5. Keine Stoppuhr: Meiden Sie Wettkämpfe oder individuelle Läufe gegen die Stoppuhr. Locker und gelassen durch den Wald laufen oder fahren – so werden Sie am besten fit!

6. Selbstbewusstsein: Seien Sie stolz auf das Erreichte und vergleichen Sie sich nicht mit anderen. Das versperrt nur den Blick auf Ihr wichtigstes Ziel: „Ich will mich einfach gut fühlen.”

IMG 20151231 WA0002

Bei den Lauffreunden treffen sich sowohl Lauf- Anfänger als auch Fortgeschrittene.  Gelaufen wird  je nach Können bis zu 1 Stunde, der Langsamste gibt das Tempo an. In den Sommermonaten wird, wegen der größeren Teilnehmerzahl und der verschiedenen Leistungsgruppen, in zwei bis drei Gruppen aufgeteilt und gelaufen.

 

Die „Lauf- Anfänger" werden bei uns ganz langsam an das Laufen herangeführt, so dass auch ungeübte das Training absolvieren können. Mit einem Intervall- Training (z.B. Laufen- Gehen- Laufen usw.), dass mit der Zeit intensiviert wird, werden die Anfänger schon nach kurzer Zeit zum „Ausdauerläufer".

„Fortgeschrittene": Aus dem Läuferstamm beteiligen sich einige an Wettkämpfen von 10km, Halbmarathon und Marathon. Unsere Läufer beteiligen sich natürlich auch an vielen heimischen Veranstaltungen wie z.B. dem Stadtlauf in Damme, Heiligabendlauf um den Dümmer, Silvesterlauf in Mühlen, Crosslauf in Damme, Marathon in Löningen usw.

 

Trainingszeiten:altApc9oXnnN6 iu7xmDDvk QyCNuEKM3qnLRkDa20D7rX5

 Donnerstag 18.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

Treffpunkt: Stadion "Am Bergkeller"

Natürlich auch für Anfänger!

 

 

 

Ihre Ansprechpartner:

Gerhard Seelhorst   0170/ 7276796
Marita Kreyenborg      0157/ 81576206
Petra Müller          0157/ 78953933