7. SFN Vechta Kindergarten Cup 2016

Glänzende Kinderaugen -Kindergarten St . Marien gewinnt Wanderpokal

Beim 7 Fußball-Hallenturnier KiGa-Cup des SC SFN Vechta zugunsten „Sportler gegen Hunger“ hat

der Marien Kindergarten I am Sonntag gewonnen .

 

 

Weitere Bilder in der Galerie --- Bildergalerie KiGa Cup 2016

In einem packenden Finale gewannen die kleinen Kicker aus Vechtas Norden 4:3 nach einem spannenden Elfmeterschießen gegen ihr zweites Team.   Nach der regulären  Spielzeit von 8 Minuten hatte es 0: 0 gestanden. Der Jubel kannte keine Grenzen bei den Minikickern. Voller Freude nahmen die stolzen Gewinner  den Siegerpokal und Wanderpokal mit nach Hause.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich der Kindergarten Overberg  knapp mit 2:1  gegen den Städtischen Kindergarten durch. Völlig begeistert waren die kleinsten Nachwuchsspieler  über die Pokale, die der Turniersponsor LZO-Vechta jedem teilnehmenden Kind des KiGa- Cup gespendet hatte.

Die weiteren Platzierungen: AWO-Kindertagesstätte, Kindergarten St. Laurentius Langförden, Elisabeth Kindergarten II, Kindergarten Maria Frieden,  Montessori Kindergarten , Kindergarten St. Nepomuk , St- Elisabeth Kindergarten I, Erfahrungskindergarten Hof Telbrake.

 Durch die vielen Anmeldungen, ein Rekordgesamtteilnehmerfeld und angemeldeten  14 Teams ,  einigten sich, durch die voraussichtlich zu lange Spieldauer, die teilnehmenden Teams auf eine 12 er Runde, sodass das Turnier um 14 Uhr enden konnte . Spielbeginn war 10Uhr.

Vor den Platzierungsspielen durften die Betreuer der jeweiligen Teams und die Ehrengäste ein Neumeterschießen gegen den C-Jugendtorwart des SFN Erik Hüsing durchführen. Es nahmen hierbei neben  allen  Kindergarten-Betreuern, Ehrengäste, noch  Christina Büssing für das  Cafeteria Team und der Schirmherr des Turniers Claus Dalinghaus, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Vechta , teil.Nach  packenden mehrmaligen  Stechen  entschied die Turnierleitung sich auf einen gemeinsamen Sieg von Claus Dalinghaus und dem Abteilungsleiter Fußball vom SFN  Jörg Hüsing.

Der Schirmherr der Veranstaltung Claus Dalinghaus  bedankte sich für die Organisation der Veranstaltung und bedankte sich bei der abschließenden Preisverleihung für die Organisation und lobte die  eifrigen Kindergartenkicker.

Die  Ehrenpreise für das schönste Trikot über einen Privatzoo-Besuch in Calveslage gewann der Kindergarten St. Nepomuk.  Geehrt für seinen Verdienst um den Kindergarten-Cup wurde zudem Herr Burkhard Sack, Stellvertretender Vorsitzender des SFN-Vechta, der mit beharrlicher Akribie das Turnier seit Jahren mitvorbereitet.

Das diesjährige Turnier fand phantastischen  Anklang bei den zahlreichen Zuschauern auf den voll besetzten Tribünen in Sporthalle West der Christophorusschule. 

Der schönste Gewinn war jedoch das Lächeln der Kinder, die sich einmal richtig austoben konnten und viel Applaus durch ihre zahlreich mitgebrachten Fans auf den Tribünen erhielten, auch wenn sie  mal hinplumpsten oder den Ball ins eigene Tor schossen.

 

Bedanken möchte sich der SFN bei den vielen  ehrenamtlichen Helfern aus dem Verein und bei den Turniersponsoren LZO Vechta,  REWE-Markt Vechta-Rolf Weiland , Bäckerei Fortmann-Olaf Südbeck,  Andreaswerk Vechta , AOK-Vechta, DAK-Gesundheitskasse, Firma Spielpunkt-Ralf Unland  sowie der Stadt Vechta uns den Hausmeistern Herr Reinke und Herrn Kallage  , ohne die dieses Turnier nicht hätte  so stattfinden können.

Und auch für „Sportler gegen Hunger“ kam aus dem Erlös der Cafeteria und einer Sammlung unter den Turnierbesuchern eine Summe zusammen.  Der genaue Betrag wird noch ermittelt und ein Scheck in Kürze überbracht.

Eine Video-Reportage wird ab Mitte der Woche über den Kanal OM –Sport News erscheinen.

Im Namen des SFN bedankt sich das Orga -Team bei der OV nochmal für  die  herzliche Vorberichterstattung über den Kindergartencup.

 

Für das Orga Team,

 

Boris Büssing

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok