Allgemein - Am Sonntag 16.09.2018 sind 50 Spieler, Eltern und Trainer des SFN Vechta zum Bundesliga Spiel nach Bremen gefahren. 

 

 

Die Aufregung war den jungen Fußballern bereits im Bus anzumerken, denn für viele war es das erste mal, dass sie zu einem Bundesliga Spiel fahren und so ein großes Stadion sehen.

Im Stadion angekommen stieg die Spannung und die Stimmung war riesig.

Viele Spielzüge wurden von den Spielern und den Trainern angefeuert. Beim Tor von Eggestein in der 26. Minute war die Begeisterung groß.

Zum Ende der Partie wurde es immer spannender und erst in der Nachspielzeit fiel der Ausgleich für die Nürnberger.

Auf der Rückfahrt waren dann alle begeistert von der Stimmung im Weserstadion und es wird schon der nächste Auflug nach Bremen geplant.

Einen herzlichen Dank an die Bürgerstiftung für die Übernahme eines Großteils der Fahrkosten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok