SFN vermeldet Mitgliederrekord

In erneut harmonischer Atmosphäre fand die diesjährige Mitgliederver- sammlung des SC SFN Vechta am Mittwoch, den 08.05.2019, wie immer im gut besuchten Kolpinghaus statt.

 

Im Mittelpunkt der diesjährigen Versammlung standen mangels Vorstandswahlen die zahlreiche Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft. Eine Urkunde für die besonders seltene 50-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielten Monika Holthaus und der leider verhinderte Wilhelm Teller. Von den Anwesenden wurden mit der silbernen Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft Astrid Große Boes, Martin Jackwitz und Giulia Sommer und mit der bronzenen Vereinsnadel für 15-jährige Mitgliedschaft Fin-Noah und Michael Herbers, Marlies Hockemeyer, Reinhold Suding und Hildegard Thomann geehrt.

Der Vorsitzende dankte der Stadt Vechta und dem Stadtrat für die Schaffung neuer Leichtathletikanlagen am Universitätssportplatz, die in Kürze fertiggestellt sein werden, sowie für die bislang sehr gute Zusammenarbeit im Rahmen der Planungen für die vom Stadtrat beschlossenen Sportanlagen und Gebäude auf dem Stadiongelände „Am Bergkeller“ und erläuterte den Anwesenden eingehend den derzeitigen Sachstand.

Der Vorstand und die Abteilungsleiter konnten durchweg Positives berichten, wobei sich der Vorsitzende besonders erfreut darüber zeigte, dass die vielen Sportangebote des SFN Vechta so gut angenommen würden, dass erstmals in der Vereinsgeschichte die Mitgliedermarke von 1.700 überschritten werden konnte. Genau 1.702 Mitglieder gehörten dem SFN am 07.05.2019 an (Vorjahr: 1.603 Mitglieder). Unter den zahlreichen Meisterschaften und Erfolgen in der Saison 2018/19 stach natürlich die unmittelbare Rückkehr der 1. Handball-Damen in die 3. Liga heraus, ebenso die bevorstehende Teilnahme von „In Motion“ an der vom 07. bis 13.07.2019 in Dornbirn (Österreich) stattfindenden internationalen Welt-Gymnaestrada 2019.

Eine Urkunde für die besonders seltene 50-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielt Monika Holthaus.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.