Leichtathletik - Das es seit dem 24.08.2011 beim SFN Vechta wieder eine Leichtathletik- abteilung gibt, hat sich in Vechta und darüber hinaus schon rumgesprochen. Am vergangenen Sonntag richtete die Leicht-athletikabteilung des SFN Vechta die erste

Kinderleichtathletikveranstaltung im Kreis Vechta in dieser Art aus. Für den SFN Vechta war es die erste Veranstaltung in der Leichtathletik seit über 15 Jahren.

Der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) hat im Jahr 2011 ein neues Wettkampfsystem für die Kinderleichtathletik entwickelt, um künftig noch mehr Kinder für die diesen Sport zu begeistern. Ziel des Konzepts ist es die Vielfalt der Leichtathletik durch neue Disziplinangebote systematisch zu vermitteln.

Am Sonntag kamen bei sehr guten Wetterbedingungen 49 Kinder aus dem gesamten Landkreis Vechta. Dabei waren Kinder aus Damme, Dinklage, Lohne, Goldenstedt, Visbek, Langförden und Vechta.

Es wurden folgende Disziplinen angeboten. Vom schnell laufen zum Sprint, Zielweitsprung, Weitsprungstaffel und Additionsweitsprung, Drehwerfen, Hindernis-Sprint-Staffel und zum Schluss die Biathlonstaffel. Es wurden die Kinder in verschiedenen Altersgruppen von U12 bis U08 eingeteilt und mussten so als Mannschaft versuchen das beste Ergebnis zu erzielen.

Die Kinder waren mit Freude dabei und hatten jede Menge Spaß. Zum Schluss bekam jedes Kind eine Urkunde. An dieser Stelle Bedankt sich der SFN bei allen Helfern die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

Hürdenlauf mit Pendelstaffel

Werfen mit Fahrradreifen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.