Am letzten Spieltag wurde Zuhause gespielt. Heimvorteil also für Vechta.

Gegner heute :

Wardenburg und Hundsmühlen/Bloherfelde.

 

 

 

 

Die erster Partie gegen Wardenburg ging zunächst gut los. Die Herrendoppel: Phillip mit Andre und Dirk mit Frank wurden beide gewonnen, auch wenn das Erste Doppel eigentlich unnötig in 3 Sätzen gewonnen wurde.

Annika und Louisa dagegen haben im Doppel eine Niederlage einstecken müssen.

Besser sah es für Andre im 1. Einzel und Louisa im Dameneinzel auch nicht aus. Beide wurden in 2 Sätzen an Wardenburg abgegeben.

Verlass war auf das 2. Einzel von Frank das er wie fast durchgehend in der Saison gewann.

Zum ersten Mal in der Saison spielte Dirk, der auch im Alleingang sehr fit ist, das 3. Einzel und gewann dies ohne große Probleme.

Dadurch spielte diesmal Felix mit Annika das gemischte Doppel und gewannen dies auch.

Mit ordentlichem Ergeiz hat also die 1. Mannschaft am Ende 5.3 Wardenbug geschlagen.

 

 

 

Das letzte Spiel der Saison bestritten die Vechteranner gegen den energiegeladenen Gegner Hundsmühlen.

Lediglich 2 Punkte konnte Vechta hier holen, das 1. Herrendoppel mit Phillip und Andre und das Mixed mit Dirk und Louisa.

Frank im 2. und Felix im 3. Einzel schafften es leider nicht ganz zum Sieg.

Auch Andre im 1. Einzel, hat zwar im 2. Satz nochmal alles gegeben und den auch gewonnen, musste sich dann aber im dritten Satz geschlagen geben.

Verloren ging auch das Dameneinzel mit Annika leider deutlich und das 2. Doppel der Herren mit Felix und Dirk ganz knapp.

Tja leider 6:2 verloren.

 

 

 

Die Punkte hätten jetzt eh nicht mehr gereicht für den Klassenerhalt. Schade das in dieser Liga auch als vorletzter der Abstieg sicher ist.

Es war ne harte aber auch herausfordernde Saison für unsere 1.. Aber man muss auch sagen, fehl am Platz waren wir in dieser Liga nicht. Viel Pech in den Dreisatzspielen gab es und immer wieder knappe am Personal.

Kleiner Trost für Vechta ist, das der nicht so Lieblingsgegner Wardenburg mit 0 Punkten aus der Liga gefegt wurde!

Alles im Allem eine Spielerisch gute Saison ist jetzt vorbei und wir sind gespannt auf wen wir nächstes Jahr antreffen.

Ein  fettes Danke an alle die uns an den Heimspielen und auch sonst immer unterstützt haben!!!

Bis zur nächsten Saison

Mfg André

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.