Badminton

Eine schöne runde Sache für die SFN-Badminton-Welt, das vergangene Jahr. Eigentlich war alles

dabei, was so möglich ist. Einmal Abstieg, einmal Aufstieg, Ehrung zur Mannschaft des Jahres, gute

Aktivitäten in unserer Sparte, ohne sich aber permanent auf der Pelle hängen zu müssen – und

natürlich reichlich Sport und Wettkampf, so wie es sich für einen Sportverein gehört.

 

 


An diesem regnerischen Sonntag fand der letzte Spieltag der 
Kreisklasse Vechta statt. Eigentlich wäre dieser schon im Januar 
gewesen, wurde aber krankheitsbedingt auf heute verlegt.

 

 

Am letzten Spieltag wurde Zuhause gespielt. Heimvorteil also für Vechta.

Gegner heute :

Wardenburg und Hundsmühlen/Bloherfelde.