Badminton

Die Badminton-Mannschaft vom SFN Vechta aus der Kreisklasse haben tatsächlich den diesjährigen Titel eingefahren – und dazu überzeugend !!!

Zu Saisonbeginn einmal nicht vollständig angetreten und prompt einen Minuspunkt eingefangen, den wir die ganze Saison vor uns hergeschoben haben. Hauptgegner Langförden hat sich so eine Blöße nicht gegeben und die erste Begegnung gegen Vechta auch unentschieden gestaltet – sie hatten jetzt im Rückspiel als letztes Spiel der Saison also das große Plus, nur ein erneutes Unentschieden für den Titel zu benötigen. Nun ja – so lange der Gegner das eben zuläßt!!!

 
 

 

 

 

Hintere Reihe von links:

  Holger Brechmann, Dirk Bornhorn, Martin Kramer und Gernot Radau

Vordere Reihe von links:

Bodo Ostendorf und Kathryn Berendes

                                

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok