Badminton

Die Badminton-Mannschaft vom SFN Vechta aus der Kreisklasse haben tatsächlich den diesjährigen Titel eingefahren – und dazu überzeugend !!!

Zu Saisonbeginn einmal nicht vollständig angetreten und prompt einen Minuspunkt eingefangen, den wir die ganze Saison vor uns hergeschoben haben. Hauptgegner Langförden hat sich so eine Blöße nicht gegeben und die erste Begegnung gegen Vechta auch unentschieden gestaltet – sie hatten jetzt im Rückspiel als letztes Spiel der Saison also das große Plus, nur ein erneutes Unentschieden für den Titel zu benötigen. Nun ja – so lange der Gegner das eben zuläßt!!!

 
 

 

 

 

Hintere Reihe von links:

Marc Blömer, Matthias Lübberding, Sascha Dieckmann, Christian Höne, Silke Themann und Marie Ruppert

Vordere Reihe von links:

Vladimir Neychem und Kathryn Berendes

                                

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.