Handball

_________________________________________________________________________________

MJC Regionsoberliga Nord

SFN Vechta vs. BV Garrel 36:27 (17:11)

Nach der Niederlage am letzten Spieltag beim TV Cloppenburg, wollten wir bei unserer Heimspielpremiere gegen den BV Garrel vieles besser machen. Mit unseren eingeübten Spielzügen und einer guten Abwehrarbeit planten wir zum Erfolg zu kommen - was auch sehr gut klappte. Schnell sind wir mit 4:1 in Führung gegangen und konnten unseren Vorsprung weiter ausbauen. Auch wenn die Spielzüge nicht immer funktionierten, im Eins gegen Eins kamen wir zu vielen Toren. Die Abwehr packte gut zu, konnte aber den Garreler Kreisläufer zunächst nicht in den Griff bekommen. Also stellten wir die Abwehr um. Nun kamen die Anspiele nicht mehr so einfach an den Kreis. Mit einem 17:11 ging es dann in die Kabine.

Oberliga Nordsee Frauen

SG Findorff vs. SFN Vechta 21:22 (11:10)

Es der 10.11.2018 und um 15:30 Uhr trat die Erste Damen des SFN Vechta zum Auswärtsspiel beim Aufsteiger SG Findorff an. Zunächst kam Vechta gut ins Spiel und führte nach 8 Minuten mit 6:2, doch dann brach SFN ein. Plötzlich kam kaum noch jemand der Mädels mit dem harzfreien Ball zurecht, sodass sie vorne Unmengen technischer Fehler produzierten und kaum noch einen Ball im Tor unterbringen konnten. Findorff konnte in der 22. Minute zum 9:9 ausgleichen und sich zur Pause eine 11:10 Halbzeitführung herausspielen. Vechta ging also mit einem Rückstand in die zweite Halbzeit, der möglichst schnell ausgeglichen und in eine Führung umgewandelt werden sollte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok