Handball

Die Corona-Krise legt auch den Handball still. Wir werden Euch informieren, sobald es weiter geht.

Bitte den Link anklicken.

Wichtige Mitteilung des HVN

 

Regionsoberliga West WJA

SFN Vechta vs GW Mühlen II 40:18 (18:10)

Das Team der WJA um die beiden Trainer Peter und Michael hat es geschafft. Durch den Sieg gegen total überforderte Mühlenerinnen, haben sie die Meisterschaft vorzeitig in trockene Tücher gepackt. Uneinholbar mit 24:0 Punkten !!! steht das Team zwei Spieltage vor Saisonende an der Tabellenspitze. Zur ungewohnten Zeit am Mittwochabend empfingen unsere Mädels den Gast aus Mühlen.

 

Die erste Halbzeit begann der SFN Nachwuchs sehr nervös und phasenweise unkonzentriert. Wahrscheinlich waren die Köpfe wegen der möglichen und vorzeitigen Meisterschaft noch nicht ganz frei. Der Gegner konnte mehrmals die Abwehr fast ungestört hinterlaufen und in Eins-gegen-Eins Situationen sah es nicht immer gut aus. Das Umschalten, sonst ein Paradestück des SFN, funktionierte auch nicht so richtig. Daraus resultierten elf technische Fehler und sieben Fehlwürfe. Da es die Grünweißen aus Mühlen allerdings viel schlechter machten, ging es doch mit einem Vorsprung von acht Buden in die Halbzeitpause.

______________________________________________________________________________

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.