Handball

 

!!! BITTE UM BEACHTUNG !!!

 

Hier der Link zum Hygienekonzept

20200918_SFN_Vechta_Corona_Konzept_Heimspiele.pdf

 

Die Damen aus Vechta gewinnen am Ende dann doch deutlich mit 29:19 (11:9) gegen den SV Werder Bremen II

 

Vechta, 17.09.2020 – Wenn man die Anzahl der Fehlwürfe nehmen würden in der Relation zu den geworfenen Toren, so würde das Spiel unentschieden ausgegangen sein. Äh, was ist los? Satte 29 Tore im Verhältnis zu satten 29 Fehlwürfen machen deutlich, wie hoch der Sieg unter Normalumständen ausgefallen wäre. Darüber wird SFN Trainer Freese sicherlich noch mit seiner Mannschaft reden.

 

Oyten/Vechta, den 13. September 2020 – Einen echten Härtetest bot sich den Handballerinen der Sportfreunde Niedersachsen Vechta beim Luxat-Cup in Oyten. Nicht weniger als 120 Minuten Handball bot sich dem Team von Trainer Kai Freese. Und mit dem TV Hannover-Badenstedt-Vinnhorst stand kein Geringerer auf der Platte, als der mehrmalige Meister der 3.Liga Nord, der eigentlich schon mehrmals aufstiegsberechtigt war, doch aufgrund des finanziellen Risikos immer der Dritten Liga treu geblieben ist. Beim zweiten Gegner handelte es sich um die Dritt-Liga Reserve des TV Oyten, die als Oberligist nicht minder leistungsorientiert spielt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.