Handball

Oberliga Frauen Nordsee

SFN Vechta vs. TV Oyten II 29:26 (15:13)

Am frühen Abend des 01.12.2018 trat die 1. Damen des SFN Vechta zuhause, eine Woche nach ihrem Auswärtscoup in Stade, gegen die Reserve des TV Oyten an. Um sich an der Tabellenspitze festzubeißen, mussten sie unbedingt den nächsten Sieg einfahren. Vechta begann jedoch sehr unkonzentriert und deutlich weniger diszipliniert als in der Woche zuvor. Einige technische Fehler, viele Fehlwürfe und zu wenig Bewegung in der Abwehr sorgten dafür, dass SFN zunächst mit 2:3 ins Hintertreffen geriet. Da es Oyten allerdings ähnlich ging und sich Vechta etwas fing, konnte sich die Mannschaft anschließend über 8:6 (15.) auf 12:8 (25.) absetzen. Kurz vor der Pause konnte Oyten jedoch noch zwei einfache Tore erzielen, sodass es beim Stand von 15:13 in die Halbzeit ging.

Landesklasse Weser-Ems Männer Süd

TuS Bramsche II vs. SFN Vechta I 43:29 (19:13)

Verstärkt mit Spielern aus der 2.Herren und A-Jugend (Danke nochmal dafür!) wollten wir in Bramsche am Sonntag, den 03.11.2018 mutig mitspielen, um im besten Fall was Zählbares mitzunehmen. Der Plan ging am Anfang aber mal so gar nicht auf. Man merkte, dass wir in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt hatten und leisteten uns im Angriff viel zu viele Fehlpässe. In der Abwehr packten wir zudem nicht richtig an und waren oft einfach einen Schritt zu langsam. Nach 10 Minuten stand so bereits ein 10:4 auf der Anzeigetafel. Mit zunehmender Spieldauer fanden wir bessere Lösungen gegen die offensive Bramscher Deckung, kamen aber aufgrund unserer zu löchrigen Abwehr nie weiter als 4 Tore an Bramsche heran. Mit einem 19:13 für Bramsche ging es dann in die Kabine.

_________________________________________________________________________________

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok