Handball

________________________________________________________________________

Oberliga Frauen Nordsee

SV Werder Bremen II vs. SFN Vechta 26:28 (15:14)

Nachdem Vechta im Hinspiel eine deftige Niederlage kassiert hatte, machten es die Mädels gestern besser und besiegten Werder Bremen II mit 28:26.

SFN erwischte einen guten Start in die Partie und konnte über 3:6 (10. Minute) und 7:11 (18.) in Führung gehen. Die Abwehr stand von Beginn an sicher und vorne wurden geduldig Torchancen heraus gespielt. Gegen Ende der ersten Halbzeit verloren Vechta jedoch den Faden und Werder kämpfte sich wieder heran, verkürzte zum 12:13 (25.) und ging sogar mit einer 15:14-Halbzeitführung in die Pause.

 

 

Regionsoberliga weibliche Jugend A Mitte

SFN Vechta vs. SV Falke Steinfeld 35:29 (17.13)

Am Samstag, den 09.02.2019 bestritten wir, die WJA, unser Rückspiel gegen den SV Falke Steinfeld. Im Hinspiel mussten wir eine bittere Niederlage mit 30:34 einstecken. Somit waren wir hochmotiviert den Tabellenersten dieses Mal zu besiegen, sodass wir weiterhin die Chance auf die Meisterschaft haben.

Wir kamen gut ins Spiel rein, und konnten schon nach zehn Minuten mit 7:3 in Führung gehen. Das hatten wir vor allem unserem guten Angriff und einer super Torwartleistung zu verdanken. Im Angriff hatten wir viel Erfolg mit der 1. und 2. Welle und unseren Spielzügen. Somit konnten wir uns nach zwanzig Minuten auf 14:9 absetzen. Da wir in der Abwehr allerdings nicht richtig zupackten, kam Steinfeld häufiger auf zwei Tore ran aber wir konnten immer wieder nachlegen, sodass wir mit einem Spielstand von 17:13 in die Pause gingen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok