Handball

Regionsoberlige WJA Mitte

SFN Vechta vs. TV 01 Bohmte 45:16 (24:8)

Am Sonntag, den 18.11.18, empfingen wir den TV 01 Bohmte bei uns in Vechta. Vor dem Spiel stand Bohmte mit 3 Siegen und 3 Niederlagen auf Platz 7 Und der SFN mit 4 Siegen und 2 Niederlagen auf Platz 5. Wir durften unseren Gegner also nicht unterschätzen. Bohmte hatte gegen Osnabrück nur knapp mit 2 Toren verloren. Auch Steinfeld konnte gegen Bohmte nur knapp mit 23:25 gewinnen. Für uns hieß es nun vor dem Spiel: Konzentriert und besser in das Spiel starten, als die letzten 2 Spiele. In diesem Spiel konnten wir endlich wieder unsere starke 3-2-1- Abwehr zeigen und in der 7. Minute mit 5:1 in Führung gehen. Wir fingen viele Bälle ab und konnten die Gegenstöße in Tore umwandeln. Ebenfalls waren wir mit der 1. und 2. Welle ziemlich erfolgreich, sodass die Anzeigetafel in der 20. Minute 16:6 anzeigte.

Landesliga West Männliche Jugend A

HSG Schwanewede vs. SFN Vechta 30:45 (18:25)

In unserer siebten Begegnung der laufenden Saison konnten wir am 18.11.2018 mit 30:45 auswärts in Schwanewede gewinnen.

Mit einem Kader von nur acht Spielern angereist, starteten wir von Beginn an eine solide Partie mit Höhen und Tiefen, obwohl uns der Anfang dieses Spiels nicht sehr leicht fiel. Dem Gegner gelang schnell ein 3:0 und 7:5 und wir konnten nur versuchen dranzubleiben. Erst nach ca. 15 Minuten bekamen wir die Souveränität ins Spiel, die wir brauchten und gingen über ein 9:14 und 14:18 in Führung. Bis hierhin ist dem Gegner in der Abwehr nicht viel eingefallen. Wir konnten schon durch einfache Kreuzbewegungen und mit ein druckbetontes Eins-gegen-Eins Angriffsverhalten an den Bremern vorbeiziehen und das Spieltempo vorgeben.

_________________________________________________________________________________

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok