Handball

________________________________________________________________________

Oberliga Frauen Nordsee

SFN Vechta vs. TV Dinklage 32:27 (15:14)

Am Freitagabend trat SFN Vechta in eigener Halle zum Oberligaderby gegen den TV Dinklage an. Vechta erwischte einen super Start in die Partie und führte nach sechs gespielten Minuten mit 4:0. Anschließend fingen sich die Dinklagerinnen jedoch und fanden immer wieder Lücken in der SFN-Abwehr, sodass sie sich auf 5:3 herankämpfen konnten. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem Vechta zwar immer wieder die Führung ausbauen und sich auf 12:7 (23.) absetzen konnte, doch kurz vor der Pause verkürzte Dinklage durch einen 4:0-Lauf zum 15:14 Pausenstand. Vechtas Abwehr blieb in der ersten Halbzeit zu passiv, daher stellten sie in der zweiten Hälfte auf eine 5:1-Abwehr um. Doch zunächst konnte Dinklage zum 16:16 (32.) und 20:20 (40.) ausgleichen und auch im Anschluss blieb es eng. Erst in der 48. Minute konnte sich SFN dank einiger einfacher Tore wieder auf drei Tore zum 25:22 absetzen. Am Ende feierte Vechta einen 32:27-Derbysieg vor einer tollen Kulisse.

Tore: Tina Schwarz (9/5), Ute Zimmermann (4), Luca Vodde (4), Ria Hacek (3), Svenja Ruhöfer (3), Mette Müller (3), Jane Müller (2), Lena Meyer (2), Nele Müller (2).

 

 

Bilder: Gabi Müller

________________________________________________________________________

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok