Handball

 

Landesliga Männer SFN Vechta vs TV Bissendorf-Holte II 26:32 (13:18)

 

Am Samstag trafen wir zuhause auf den TV Bissendorf-Holte II. Gegen den Vize-Meister aus der Vorsaison, der mit 6:10-Punkten nicht gut in die Saison gestartet ist, wollten wir nach der Niederlage in Bramsche zurück in die Erfolgsspur und an unsere Heimstärke anknüpfen.

Leider verschliefen wir den Start ins Spiel komplett und lagen direkt mit 0:5 schon nach sechs Spielminuten zurück. Von Anfang an agierten wir defensiv zu passiv und offensiv produzierten wir technische Fehler und Ballverluste am laufenden Band in unser Spiel, was sich bis zum Ende durchziehen sollte. Bissendorf zog sogar auf sieben Tore zum 3:10 (14. Min.) davon, ehe wir endlich ein wenig besser ins Spiel fanden. Im Anschluss kämpften wir uns auf 11:13 (23. Min.) heran, leisteten uns im Anschluss aber wieder mehrere Ballverluste und gingen so mit einem 13:18 in die Kabine.

Regionsoberliga weibliche Jugend A West

 

Hallo Freunde des Jugendhandballs.

Nach einem schwierigen Saisonstart mit zwei Niederlagen, konnten wir unseren ersten Heimsieg feiern. Wir gewannen 32:18 gegen die HSG Osnabrück II. Durch eine starke Deckung und viele Tempogegenstöße konnten wir die zwei Punkte in Vechta behalten. Ein Wochenende später ging es für uns nach Diepholz. Das Spiel gegen die Spiegelgemeinschaft HSG Hunte-Aue Löwen war eine Begegnung auf Augenhöhe. Während des Spiels konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzten, sodass wir uns am Ende die Punkte geteilt haben. Nun standen die Herbstferien bevor und wir hatten eine lange Spielpause. Doch die Halle blieb uns nicht lange fern, denn auch in den Ferien ging unser Trainingsprogramm weiter. Das Highlight in diesem Zeitraume war der Guardians-Cup, ein tolles Turnier mit vielen Mannschaft aus dem Umkreis und von weit her.

Am 13.11.2022 stand endlich unser nächstes Spiel vor der Tür. Die JMSG Holdorf / Steinfeld  war bei uns in Vechta zu Gast. Durch einen schwachen Angriff der Gegner und eine starke Abwehr auf unserer Seite, konnten wir das Spiel deutlich für uns entscheiden. Auf der Tafel stand nach dem Schlusspfiff 32:18. Ein Wochenende später hieß es dann DERBY-TIME!! Anpfiff in Goldenstedt war am Sonntag um 16:00 Uhr. Die erste Halbzeit konnten wir für uns entscheiden, doch zu Beginn der zweiten ließen wir schnell nach. Zu viele Fehlwürfe aufs Tor kosteten uns am Ende den Sieg und wir verloren 26:22.

Das nächste Spiel bestreiten wir am 10.12.2022 auswärts in Damme.

Einen schönen Start in die Adventszeit

Eure weibliche Jugend A

_______________________________________________________________________________