Handball

Oberliga Frauen Nordsee

SFN Vechta vs. GW Mühlen 41:17 (18:11)

Am Freitagabend, den 02.11.2018 konnte sich die 1. Damen des SFN Vechta im Oberliga-Derby gegen GW Mühlen nach einer ausgeglichenen Anfangsphase von 5:3 (10. Minute) über 9:6 auf 14:7 (22.) absetzen.

In der Abwehr stand Vechta sicher, die Umstellung auf eine 5:1-Abwehr brachte einige Ballgewinne und vorne spielte der SFN die Angriffe konsequent aus. Endlich schaffte es die Mannschaft, die hohe Fehlerquote der letzten Wochen zu minimieren, weshalb sie mit einer 18:11-Führung in die Halbzeitpause gehen konnten.

Landesliga männliche Jugend A West

JMSG Lohne/Dinklage vs. SFN Vechta 25:28 (14:13)

Am 01. November 2018 feierten wir einen Derbysieg auswärts gegen die Spielgemeinschaft Lohne/Dinklage. Sofort zu Anfang des Spiels konnten wir uns mit 1:3 absetzen, dies war vorerst allerdings nur ein Strohfeuer. Schnell verloren wir über ein 3:3 und 8:7 die Kontrolle über das Spiel und lagen erstmals in der 15. Spielminute hinten. Unserer Abwehr mangelte es am Anfang einfach an Konstanz und wir konnten nicht das Spiel spielen, welches wir uns vorgenommen hatten. Im Angriff waren wir teilweise zu unkonzentriert, weshalb wir einiges an Chancen liegen gelassen haben. Dazu kamen halbhohe Würfe, die es dem gegnerischen Keeper einfach machten, gekoppelt mit Pfosten- und Lattentreffern. Das Spiel glitt uns sprichwörtlich teilweise aus den Händen. Zum Glück für uns, zeigte der Gegner auch keine überragende Leistung und so gingen wir mit einem Tor Rückstand mit dem 14:13 in die Halbzeitpause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok